Schnee!

comp_comp_FILE0208a

Überall Schnee! Hilfee!!

Kennt ihr das? Man ist ganz ruhig und entspannt und schaut in irgendein x-beliebiges soziales Netzwerk, um zu schauen, ob die Welt noch da ist – und plötzlich das:
„SCHNEE!!!“
„Boah, nee, ey, schneit schon wieder….“
„Ja, Schnee <3“
„Dat schneit?!“

Bestimmt kennt ihr das. Die Schneemeinungen werden ja nicht nur in sozialen Netzwerken breitgetreten, sondern auch im „Real-Life“ (Ja, so etwas gibt es auch noch! So ganz ohne Internet. Und ohne „gefällt mir“) – beim Bäcker („Scheiß Wetter!“), in der Schule („Ich HASSE Schnee“) und in öffentlichen Toiletten („Bei Schnee muss ich einfach nicht mehr…“).

comp_comp_FILE0207ab

Einen Tag später. Fast genauso sauber. Aber irgendwie…alles weiß?!

 

Ich mag Schnee. Okay, ich brauche länger für den Schulweg und fahr auch vorsichtiger, damit ich meinen zuverlässigen Alltagselchen nicht in den Graben setze. Ich hab ja Zeit. Ich weiß ja, dass es schneit und glatt sein könnte, also fahre ich auch früher los. Kein Problem ;).

 

 

comp_comp_FILE0209a

Schnee. Wäret ihr drauf gekommen?

comp_comp_FILE0210a

wärmende Elsa. Vielleicht auch noch wärmender Rost.

Auch Elsa scheint die Kälte mehr oder weniger zu genießen. Sie friert nicht, weil ihr Carport durch eine nette Plastikplane geschützt ist und so kein Schnee dran kommt ;), andererseits kommt sie aus Schweden. Dort ist es wohl bei Schnee auch kalt. Wie in vielen anderen Ländern ja auch. Wenn sie nun so in ihrem Carport steht, von Türen, Rädern, Vorderbremsen und von einigem Rost befreit, wird sie auch noch durch die uralten Stallfenster, die im Carport verbaut wurden, von einigen Sonnenstrahlen gewärmt. Hat die es gut. Darf sich ausruhen und darüber freuen, dass es alles nur noch bergauf geht. Elsa, da beneide ich dich ein wenig. Aber andererseits – ich möchte nicht so gerne rosten.

Mein Alltagselch schlägt sich locker durch Schnee und Salz. Ich mag ihn. Hab ich schon gesagt, oder?

 

comp_FILE0211acomp_comp_FILE0212a

Das nennt man wohl Winter. Hach…is‘ dat schöön!

 

Über Watt'n Schrauber

Autoverrückt, restauriert einen Buckelvolvo mit wenig Budget, mag Fotografieren, Tanzen und ist manchmal wohl ein wenig durcheinander. Und mag Norddeutschland.
Dieser Beitrag wurde unter Der redet doch nur Blech! veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.