Archiv der Kategorie: Der alte Kahn

Einmal im Leben einen Mercedes fahren. Der Traum vieler Leute. Aber wahrscheinlich nicht so einen Mercedes wie meinen. Er ist alt, er ist rostig, er ist zerdellt und zerkratzt. Aber er fährt. Und genau dafür habe ich ihn gekauft. Der Roadtripbegleiter.

Von Rost- und Motivationslöchern

Ist euch einmal aufgefallen, wie viele abgebrochene Projekte im Internet inseriert sind? Heute möchte ich etwas über die Motivation und die Probleme beim Schrauben reden.

Veröffentlicht unter Autogeflüster, Der alte Kahn | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Projekt LowBudgetBenz – Teil 5: Hoch soll er heben!

Hallo! Kennt ihr mich noch? Genau. Es gibt endlich wieder einen neuen Schrauberbeitrag!Heute: Ein knuspriger Hein, ein böser Lars und eine Schweißperle im Ohr. Watt’n Chaos!

Veröffentlicht unter Der alte Kahn | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Projekt LowBudgetBenz – Teil 4: Auf Stoß geht’s los!

Weg mit dem Pfusch! Heute geht es dem Rost von Hein an den Kragen. Zeit wird es!Heute: Ein kaputtes Schweißgerät, viel Kleber und sprudelndes Scheibenwaschwasser.

Veröffentlicht unter Der alte Kahn | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Projekt LowbudgetBenz Teil 3: Veilchen sind blau

Dieses Mal kein Video, sondern einfach nur ein normaler Schraubertagebuch-Eintrag. Keine Sorge – ich schmeiße den alten Kahn nicht weg. Wenn er auch gerade so aussieht.

Veröffentlicht unter Der alte Kahn | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Projekt LowBudgetBenz – Teil 2: Auf Los geht’s los!

Vorgestellt habe ich euch das Projekt ja schon – heute geht es nun endlich an die Arbeit. Heute legt Hein einen Striptease hin – und lässt die To-Do-Liste immer länger werden…

Veröffentlicht unter Der alte Kahn | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Ein neues (altes) Projekt!

Es geht wieder los! In nächsten Monaten wird wieder geschweißt, geschraubt und geflucht. Okay, ein wirklich ganz neues Projekt ist es nicht: Hein soll ein neues Leben bekommen.

Veröffentlicht unter Der alte Kahn | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Watt’n Sturkopp – 2020 für Hein

2020 war ein… sagen wir mal recht „aufregendes“ Jahr. Auch für meinen alten Mercedes Hein, der es immer wieder schafft, dass mir bloß nicht langweilig wird. Ein Rückblick. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Der alte Kahn | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | 5 Kommentare

(Un)runde Sache

Erstens kommt alles anders und zweitens als man denkt. Oder wie heißt der Spruch noch? Heute: Mein Mercedes hat mich wieder geärgert. Oder vielleicht auch doch nicht. Oder so.

Veröffentlicht unter Der alte Kahn | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 5 Kommentare

Time to say goodbye?

Kaum ist der Klassiker fast durchrepariert, ploppt oft schon die nächste Versuchung auf. Mir ist gerade eines meiner Traumautos angeboten worden. Soll ich Hein tschüss sagen?

Veröffentlicht unter Autogeflüster, Der alte Kahn | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 4 Kommentare

Neueröffnung

Seit dem Kauf war der größte Schandfleck an Hein das kaputte, zugeklebte Schiebedach.Das sollte sich ändern: Weg mit dem Gaffatape, wir wollen frische Luft. Diesmal mit Hilfe!

Veröffentlicht unter Der alte Kahn | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | 5 Kommentare